Fachkongress der BayFIA

Forschung und Entwicklung in Bayern für eine nachhaltige Mobilität
Nürnberg, 4. Juli 2022

Im Zuge des Fachkongresses „Forschung und Entwicklung in Bayern für eine nachhaltige Mobilität“ der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur (BayFIA) am 4. Juli 2022 findet eine begleitende Ausstellung zu spannenden Projekten aus Bayern statt.

Ausstellung über Exponate

Session 1 „Materialien, Produktion und Kreislaufwirtschaft“

„Hochfrequenztechnik und 3D-Druck – Die perfekte Symbiose für Fortschritt und Zukunft“

Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik (LHFT), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

„Elastische Fadenverbundkupplung für Achsantrieb einer Straßenbahn“

SGF GmbH & Co. KG – Avenio-Kupplung – CNA e.V.

„Organobleche mit ästhetischen Oberflächen“

Neue Materialien Bayreuth GmbH

 

Session 2 „Mobilitäts- und Fahrzeugkonzepte“

„AVL High-Speed E-Axle“

AVL Software and Functions GmbH

„mocci Smart Pedal Vehicle“

CIP Group

„EDAG CityBot – der Game Changer für urbane Mobilität und kommunale Arbeitsaufgaben in der Smart City“

EDAG Engineering Group AG

 

Session 3 „Energieerzeugung und -zulieferung“

„Bidirektionale induktive Leistungsübertragung für autonome Netzspeicher“

Finepower GmbH

„ChargeX Aqueduct – die Mehrfachsteckdose für E-Autos“

ChargeX GmbH

„sunliquid® technology: low carbon cellulosic ethanol for sustainable mobility“

Clariant Produkte (Deutschland) GmbH

 

Session 4 „Infrastruktur und Smart City“

„Neues, hochauflösendes Radar zur Erfassung und Bewertung von Verkehrssituationen“

Kymati GmbH

„Erleben Sie in unseren Simulatoren die urbane Mobilität von morgen“

Nuremberg Campus of Technology/ Intelligente Verkehrsplanung, Technische Hochschule Nürnberg

„Kooperative Umfelderfassung für Autonomes Fahren und Smart City“

LiangDao GmbH

Ausstellung über Poster

Weitere Informationen zur Posterausstellung folgen in Kürze.