Kooperationspartnersuche

Gesucht und gefunden: starke Partner auf nationaler und internationaler Ebene

Der Erfolg eines F&I-Projekts hängt oft davon ab, ob die rich­ti­gen Part­ner zusam­men­kom­men. Sie haben eine gute Idee, suchen aber noch kom­pe­ten­te Pro­jekt­part­ner, um sie umzu­set­zen? Dann wen­den Sie sich an uns!

Die fünf Part­ner in der Baye­ri­schen Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur ver­fü­gen über ein sehr brei­tes (inter-)nationales Netz­werk mit Kon­tak­ten aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft (ins­be­son­de­re KMU) und öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen. Unse­re Fach­be­ra­ter unter­stüt­zen Sie ger­ne dabei, Ihr Netz­werk zu erwei­tern und geeig­ne­te Part­ner im In- und Aus­land für inno­va­ti­ve Pro­jek­te zu iden­ti­fi­zie­ren und anzu­spre­chen.

Anhand Ihrer Pro­jekt­skiz­ze suchen wir gezielt nach der beson­de­ren Exper­ti­se, wel­che die Umset­zung Ihrer Pro­jekt­idee ermög­licht bzw. Ihr Kon­sor­ti­um opti­mal ergänzt. Bei gro­ßen inter­na­tio­na­len Ver­an­stal­tun­gen iden­ti­fi­zie­ren wir für Sie im Rah­men von soge­nann­ten Matchmaking-Events neue inter­es­san­te Kon­tak­te. Wir orga­ni­sie­ren aber auch eige­ne Ver­an­stal­tun­gen mit Netz­werk­mög­lich­kei­ten und brin­gen Sie auf die­sem Wege mit Ihren künf­ti­gen Koope­ra­ti­ons­part­nern zusam­men.

Über die Baye­ri­sche Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur erhal­ten Sie fer­ner Zugang zu den Ange­bo­ten des Ent­er­pri­se Euro­pe Net­work.

Enterprise Europe NetworkDas Enterprise Europe Network (EEN)

Das Ent­er­pri­se Euro­pe Net­work (EEN) ist das größ­te Bera­tungs­netz­werk der Euro­päi­schen Uni­on spe­zi­ell für klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men und bie­tet fun­dier­te Bera­tung und Unter­stüt­zung rund um die The­men För­der­mit­tel, For­schungs­pro­gram­me, öffent­li­ches Auf­trags­we­sen, Markt­er­schlie­ßung und Inno­va­ti­ons­för­de­rung. Damit ist das EEN eine zen­tra­le inter­na­tio­na­le Anlauf­stel­le bei der Suche nach Koope­ra­ti­ons­part­nern. Ins­ge­samt sind in die­sem Netz­werk rund 600 Orga­ni­sa­tio­nen aus mehr als 60 Län­dern ver­tre­ten – dar­un­ter auch die Bay­ern Inno­va­tiv und die Baye­ri­sche For­schungs­al­li­anz, bei­de Part­ner in der Baye­ri­schen Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur. Sie bil­den eine Schnitt­stel­le zwi­schen Wis­sen­schaft und Wirt­schaft und unter­stüt­zen die akti­ve Ver­net­zung von KMU und Hoch­schu­len auf euro­päi­scher Ebe­ne.

Für die Suche nach inter­na­tio­na­len Part­nern inner­halb des EEN ste­hen ver­schie­de­ne Ser­vices zur Ver­fü­gung. Hier­zu zäh­len:

  • die Nut­zung der größ­ten Tech­no­lo­gie­da­ten­bank Euro­pas, die Koope­ra­ti­ons­ge­su­che und -ange­bo­te aus aller Welt ent­hält, und in der auch Sie Ihre Suche plat­zie­ren kön­nen
  • die Teil­nah­me an Partnering-Events des EEN wie die regel­mä­ßig statt­fin­den­den Ver­an­stal­tun­gen für Tech­no­lo­gie­mitt­ler, Tech­no­lo­gie­tref­fen und Part­ner­schafts­fo­ren