29.05.2017

-

Forschungsdialog Energie- und Umwelttechnologien

Regensburg. Die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim lädt am 29. Mai 2017 in Kooperation mit der Bayerischen Forschungsallianz (BayFOR) und Bayern Innovativ/Projektträger Bayern, beide Partner in der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur, zum Forschungsdialog Energie- und Umwelttechnologie im IHK-Bezirk ein. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Förderungen für Forschung und Innovation im Bereich Umwelt und Energie, die eine Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft ermöglichen.

Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft im Bereich Forschung und Innovation gewährleisten, dass Forschungsergebnisse schneller in die praktische Anwendung Eingang finden. Die Veranstaltung der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim stellt diese Tatsache in ihrer Veranstaltung in den Mittelpunkt und gibt Informationen über Förderungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene im Bereich Umwelt und Energie. Darüber hinaus referieren Vertreter von Hochschulen und mittelständischen Unternehmen über erfolgreiche Projekte.

Die BayFOR sowie Bayern Innovativ mit dem Projektträger Bayern – ITZB nehmen an der Veranstaltung als Partner in der Bayerischen Forschungs- und Innovationagentur teil und berichten darüber, wie Hochschulen, kleine und mittelständische Unternehmen in Bayern sowie auf Bund- und EU-Ebene erfolgreich Gelder für Forschung, Entwicklung und Innovation einwerben können. Des Weiteren wird ein Überblick über die Dienstleistungen und Unterstützungsmöglichkeiten der BayFOR sowie des Projektträgers Bayern – ITZB gegeben, die bayerische kleine und mittelständische Unternehmen, Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Anspruch nehmen können.

Veranstaltungszeit:

Montag, 29. Mai 2017, 14:30 – 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
D.-Martin-Luther-Straße 12
93047 Regensburg

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeschluss ist der 22. Mai 2017.
Weitere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie hier.

Ein detailliertes Programm finden Sie hier.

Kontakt:

Dr. Thomas Ammerl
Fachbereichsleiter Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel.: +49 (0)89 9901888-120
E-Mail: ammerl@bayfor.org

Übersicht Veranstaltungen