30.03.2017

-

6. Augsburger Technologietransfer-Kongress – INNOVATION | KOOPERATION | ZUKUNFT

Am 30. März 2017 orga­ni­sie­ren die Regio Augs­burg Wirt­schaft GmbH und das Netz­werk der Transfer-Einrichtungen Augs­burg den 6. Augs­bur­ger Technologietransfer-Kongress. „Innovation | Kooperation | Zukunft“ ist das Leitthema des diesjährigen Kongresses. Die Baye­ri­sche Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur nimmt dar­an teil und infor­miert Wis­sen­schaft­ler und Unter­neh­mer über ihr Ser­vice­port­fo­lio.

Ist Ihr Unternehmen bereit für die Zukunft? Dieser Frage können Sie sich auf dem Kongress im Hinblick auf Innovation und Kooperation widmen. Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren über neue Technologien der Zukunft, aktuelle Megatrends, Lösungsansätze und Unterstützungsmöglichkeiten für regionale Unternehmen. Neun Forschungseinrichtungen und Anwenderzentren präsentieren Ihnen gute Beispiele und Lösungsvorschläge des Wissens- und Technologietransfers für zukünftige Innovationen und Kooperationen. Der Kongress in Augsburg bietet auch eine idea­le Platt­form, um das eige­ne Netz­werk wei­ter aus­zu­bau­en.

Die Baye­ri­sche Forschungsstiftung, Part­ner in der Baye­ri­schen Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur, nimmt an der Vor­trags­rei­he in Session 2 zum Thema „Wissenschaft und Wirtschaft – Fördermittel für gemeinsame Kooperationsvorhaben“ teil.

Im Rahmen des Kongresses bietet die Bayern Innovativ GmbH, sowohl Partner der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur, als auch Partner im Enterprise Europe Network, eine Erstberatung zu “IMP³rove an – einem europaweit etablierten Tool zur Analyse des Innovationsmangements in Ihrem Unternehmen. Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU)  von 20-250 Mitarbeitern in Bayern, die ihre Innovationsfähigkeit messen und gezielt verbessern wollen. Neben der Analyse Ihres Innovationsmangements ermöglicht das Tool auch einen zusätzlichen Vergleich mit mehr als 2400 europaweit analysierten Unternehmen (Benchmark). Die Analyse ist für KMUs kostenfrei. 30 Assessments können pro Jahr in Bayern durchgeführt werden – nutzen Sie daher die Möglichkeit, sich im Rahmen des Kongresses individuell über die mögliche Durchführung eines IMP³rove Assessments bei Ihnen im Hause zu informieren!

Darüber hinaus ist die Baye­ri­sche Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur mit einem eige­nen Stand auf dem Kon­gress ver­tre­ten und infor­miert Inter­es­sen­ten, wel­che Unter­stüt­zung sie von der inno­va­ti­ven Pro­jekt­idee bis zur indus­tri­el­len Umset­zung erhal­ten kön­nen. Das Ser­vice­port­fo­lio reicht von der Ein­wer­bung von För­der­mit­teln für F&I-Projekte über den Tech­no­lo­gie­trans­fer bis zur Patent­ver­wer­tung.

Veranstaltungszeit

30. März 2017,
ab 09:00 Uhr im Institut für Physik in der Universität Augsburg
bzw. ab 12:00 Uhr im Technologiezentrum Augsburg mit Ausstellung
anschlie­ßend Get-together

Veranstaltungsort I

Vormittagsprogramm:
Universität Augsburg Institut für Physik Universitätsstraße 1
86159 Augsburg

Veranstaltungsort II

Nachmittagsprogramm:
Technologiezentrum Augsburg
Am Technologiezentrum 5
86159 Augsburg

Einen Kongress-Flyer sowie Informationen zur Anmeldung und Teilnahmegebühr finden Sie hier.

Kontakt Kongress

Stefanie Haug
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH
Telefon: +49 (0)821-45010-235
E-Mail: stefanie.haug@region-A3.com

Kontakt Bayerische Forschungs- und Innovationsgentur

Anne Musiol-Grießinger
Bayern Innovativ GmbH
Tel.: +49 (0)911-20671-122
E-Mail: musiol@bayern-innovativ.de

Informationen zu IMP³rove finden Sie unter
www.een-bayern-innovativ.de/Improve

Übersicht Veranstaltungen