Grußwort des Sprechers

Dr. Robert Phelps

Aufgrund meines persönlichen Werdegangs in Forschung und Industrie sehe ich den Wissens- und Technologietransfer als eine wichtige Aufgabe der Wissenschaft und den zentralen Baustein in der Geschäftsentwicklung eines Unternehmens. Durch die Weiterentwicklung von spannenden Ideen aus der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung hin zu neuartigen Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsmodellen können bayerische Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich verbessern und für die Forschenden ist es ein tolles Gefühl, wenn sie an einer praxisrelevanten Lösung mitwirken durften.

Die Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur, BayFIA, ist der richtige Partner für Wirtschaft und Wissenschaft in Bayern, um diesen Wissens- und Technologietransfer aktiv zu gestalten. Sie stellt die notwendige Transparenz über die vielfältigen Angebote der Förderlandschaft her und macht dadurch das Gesamtsystem des Technologietransfers im Freistaat effizienter. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen können durch die Beschleunigung ihrer Innovationsvorhaben von der Arbeit der BayFIA profitieren. Zudem unterstützt die BayFIA Wirtschaft und Hochschulen konkret bei der Einwerbung von Fördermitteln des Freistaats, des Bundes und der EU. Durch das Angebot zur Beratung in allen Fragen der Patentverwertung ermöglicht die BayFIA zudem die gezielte Kommerzialisierung.

Deshalb möchte ich Sie ermuntern; Erweitern Sie mit uns Ihr Netzwerk! Finden Sie mit der BayFIA die richtigen Partner für Ihre Innovationsvorhaben. Die BayFIA steht Ihnen sowohl am Standort München als auch in Nürnberg sehr gerne zur Verfügung. Wir stehen bereit, um Ihre Projekte im Bereich Forschung und Innovation von der ersten Idee bis zur fertigen Innovation optimal zu unterstützen.

Für jedes Projekt den passenden Transferweg zu finden, ist eine sehr spannende Aufgabe. Ich freue mich daher besonders, dass ich seit dem 30. Juni 2021 die Rolle als Sprecher der BayFIA übernehmen konnte und diese Position mit neuen Ideen gestalten kann. An dieser Stelle möchte ich mich auch ausdrücklich bei meinem Vorgänger, Herrn Martin Reichel, sowie den anderen, wichtigen Partnern der BayFIA, Herrn Dr. Rainer Sessner und Herrn Dr. Christian Haslbeck für die immer vorbildliche Zusammenarbeit bedanken.

 

München, im Juni 2021