10.03.2020

-

CoSMoS 2020 – Conference on Smart Mobility Services

Am 10. März 2020 findet die “CoSMoS 2020 – Conference on Smart Mobility Services” an der Technischen Hochschule Ingolstadt statt. Die Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur ist in der Ausstellung vertreten und informiert über ihr umfassendes Dienstleistungsangebot.

Aufbruch in ein neues Jahrzehnt! Welchen Herausforderungen müssen wir uns in den nächsten 10 Jahren stellen? Die Welt steht am Scheideweg. Wollen wir unseren kommenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, gilt es dafür in den kommenden Jahren die Weichen zu stellen. Die Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen hat 2015 ein Übereinkommen verabschiedet mit dem Ziel, die menschengemachte globale Erwärmung auf deutlich unter 2 °C im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen. Der Weltklimarat hat dafür ein CO2-Budget errechnet, um die globale Erwärmung über eine definierte Grenze hinaus zu vermeiden. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen in Deutschland um über 50 % gesenkt werden. Im Verkehrssektor steigen jedoch die CO2-Emissionen aufgrund des Trends zu größeren und schwereren Fahrzeugen und einem stark ansteigenden Mobilitätsbedarf noch immer an.

Vor allem Smart Mobility Services haben das Potenzial durch digital vernetzte Dienstleistungen und effizientere Auslastungen von Fahrzeugen und Ressourcen die zurückgelegten Wege zu reduzieren, die CO2-Emissionen zu senken und der Abhängigkeit eines individuellen Fahrzeugbesitzes entgegenzutreten. Das Cluster Automotive der Bayern Innovativ GmbH zeigt gemeinsam mit der Technischen Hochschule Ingolstadt innovative Lösungen aus Wissenschaft und Wirtschaft. Spannende Vorträge zeigen Best Practices, zukunftsweisende Konzepte und Projektergebnisse aus den unterschiedlichsten Facetten der Smart Mobility Services.

Fürs Netzwerken bietet die Fachausstellung genügend Raum. An der begleitenden Fachausstellung nimmt auch die Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur teil und informiert interessierte Besucher, wie sie ihre innovative Projektidee erfolgreich umsetzen können. Das Serviceportfolio reicht von der Einwerbung von Fördermitteln für F&I-Projekte über den Technologietransfer bis zur Patentverwertung.

Veranstaltungszeit:

10. März 2020, 09:30 – 17:15 Uhr: Vorträge und Fachausstellung
ab 17:15 Uhr: Get-together

Informationen zum Programm finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungsort:

Technische Hochschule Ingolstadt
Bauteil A, alte & neue Aula
Esplanade 10
85049 Ingolstadt

Kontakt:

Andrea Janssen
Partner- & Projektkoordination
Tel. +49 911-20671-113
E-Mail: janssen@bayern-innovativ.de

Übersicht Veranstaltungen