21.07.2017

Förderung durch das Marktanreizprogramm des Bundes (MAP)

Mit dem über­ar­bei­te­ten und ver­bes­ser­ten Markt­an­reiz­pro­gramm (MAP), will das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) moti­vie­ren, bei der Wär­me­er­zeu­gung ver­stärkt auf die Kraft aus Son­ne, Bio­mas­se und Erd­wär­me zu set­zen. Die Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung rich­tet sich in ers­ter Linie an Unter­neh­men sowie an Kom­mu­nen, die seit 2015 stär­ke­re Berück­sich­ti­gung in die­sem För­der­pro­gramm fin­den.

 

Mit dem MAP för­dert das BMWi den Ein­bau von Solar­ther­mie­an­la­gen, Bio­mas­se­hei­zun­gen oder Wär­me­pum­pen für Pri­vat­per­so­nen, Frei­be­ruf­ler und Unter­neh­men. Unter­stützt wird auch der Neu­bau von grö­ße­ren Heiz­wer­ken, die erneu­er­ba­re Ener­gi­en nut­zen, von Tie­fen­geo­ther­mie­an­la­gen oder von Nah­wär­me­net­zen zur Ver­tei­lung erneu­er­bar erzeug­ter Wär­me, z. B. für Quar­tiers­lö­sun­gen von Kom­mu­nen.

Die Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung stellt wich­ti­ge Inhal­te des För­der­pro­gramms vor und zeigt auf, was bei der Antrag­stel­lung beach­tet wer­den muss und wie die­se effi­zi­ent in der Pra­xis erfol­gen kann. Herz­lich ein­ge­la­den sind auch Bera­ter und Mul­ti­pli­ka­to­ren, die im Bereich För­de­rung tätig sind.

Die Ver­an­stal­tung wird im Auf­trag des Baye­ri­schen Staats­mins­te­ri­ums für Wirt­schaft und Medi­en, Ener­gie und Tech­no­lo­gie von der Bay­ern Inno­va­tiv GmbH in Zusam­men­ar­beit mit der IHK Mün­chen aus­ge­rich­tet. Der Pro­jekt­trä­ger Bay­ern – ITZB, Part­ner der Baye­ri­schen Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur, wird bei die­ser Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung einen Vor­trag über För­de­rung von Ener­gie­kon­zep­ten hal­ten.


Veranstaltungszeit:

Frei­tag, 21. Juli 2017, 09:00 bis ca. 14:30 Uhr

Veranstaltungsort:

IHK-Akademie Mün­chen
Orleans­str. 10-12
81669 Mün­chen

Das Pro­gramm sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung fin­den Sie hier.

Ansprechpartner Bayern Innovativ GmbH:

Ramo­na Weber (Event­ma­nage­ment)
Tel.: +49 (0)911 20671-171
E-Mail: weber@bayern-innovativ.de