30.03.2017

6. Augsburger Technologietransfer-Kongress

INNOVATION | KOOPERATION | ZUKUNFT

Am 30. März 2017 orga­ni­sie­ren die Regio Augs­burg Wirt­schaft GmbH und das Netz­werk der Transfer-Ein­rich­tun­gen Augs­burg den 6. Augs­bur­ger Technologietransfer-Kongress. „Inno­va­ti­on | Koope­ra­ti­on | Zukunft“ ist das Leit­the­ma des dies­jäh­ri­gen Kon­gres­ses. Die Baye­ri­sche Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur nimmt dar­an teil und infor­miert Wis­sen­schaft­ler und Unter­neh­mer über ihr Ser­vice­port­fo­lio.

Ist Ihr Unter­neh­men bereit für die Zukunft? Die­ser Fra­ge kön­nen Sie sich auf dem Kon­gress im Hin­blick auf Inno­va­ti­on und Koope­ra­ti­on wid­men. Ver­tre­ter aus Wirt­schaft und Wis­sen­schaft dis­ku­tie­ren über neue Tech­no­lo­gi­en der Zukunft, aktu­el­le Mega­trends, Lösungs­an­sät­ze und Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten für regio­na­le Unter­neh­men. Neun For­schungs­ein­rich­tun­gen und Anwen­der­zen­tren prä­sen­tie­ren Ihnen gute Bei­spie­le und Lösungs­vor­schlä­ge des Wissens- und Tech­no­lo­gie­trans­fers für zukünf­ti­ge Inno­va­tio­nen und Koope­ra­tio­nen. Der Kon­gress in Augs­burg bie­tet auch eine idea­le Platt­form, um das eige­ne Netz­werk wei­ter aus­zu­bau­en.

Die Baye­ri­sche For­schungs­stif­tung, Part­ner in der Baye­ri­schen Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur, nimmt an der Vor­trags­rei­he in Ses­si­on 2 zum The­ma „Wis­sen­schaft und Wirt­schaft - För­der­mit­tel für gemein­sa­me Koope­ra­ti­ons­vor­ha­ben“ teil.

Im Rah­men des Kon­gres­ses bie­tet die Bay­ern Inno­va­tiv GmbH, sowohl Part­ner der Baye­ri­schen Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur, als auch Part­ner im Enter­pri­se Euro­pe Net­work, eine Erst­be­ra­tung zu “IMP³ro­ve an - einem euro­pa­weit eta­blier­ten Tool zur Ana­ly­se des Inno­va­ti­ons­man­ge­ments in Ihrem Unter­neh­men. Das Ange­bot rich­tet sich an klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men (KMU)  von 20-250 Mit­ar­bei­tern in Bay­ern, die ihre Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit mes­sen und gezielt ver­bes­sern wol­len. Neben der Ana­ly­se Ihres Inno­va­ti­ons­man­ge­ments ermög­licht das Tool auch einen zusätz­li­chen Ver­gleich mit mehr als 2400 euro­pa­weit ana­ly­sier­ten Unter­neh­men (Bench­mark). Die Ana­ly­se ist für KMUs kos­ten­frei. 30 Assess­ments kön­nen pro Jahr in Bay­ern durch­ge­führt wer­den - nut­zen Sie daher die Mög­lich­keit, sich im Rah­men des Kon­gres­ses indi­vi­du­ell über die mög­li­che Durch­füh­rung eines IMP³ro­ve Assess­ments bei Ihnen im Hau­se zu infor­mie­ren!

Dar­über hin­aus ist die Baye­ri­sche Forschungs- und Inno­va­ti­ons­agen­tur mit einem eige­nen Stand auf dem Kon­gress ver­tre­ten und infor­miert Inter­es­sen­ten, wel­che Unter­stüt­zung sie von der inno­va­ti­ven Pro­jekt­idee bis zur indus­tri­el­len Umset­zung erhal­ten kön­nen. Das Ser­vice­port­fo­lio reicht von der Ein­wer­bung von För­der­mit­teln für F&I-Projekte über den Tech­no­lo­gie­trans­fer bis zur Patent­ver­wer­tung.

Veranstaltungszeit

30. März 2017,
ab 09:00 Uhr im Insti­tut für Phy­sik in der Uni­ver­si­tät Augs­burg
bzw. ab 12:00 Uhr im Tech­no­lo­gie­zen­trum Augs­burg mit Aus­stel­lung
anschlie­ßend Get-together

Veranstaltungsort I

Vor­mit­tags­pro­gramm:
Uni­ver­si­tät Augs­burg Insti­tut für Phy­sik Uni­ver­si­täts­stra­ße 1
86159 Augs­burg

Veranstaltungsort II

Nach­mit­tags­pro­gramm:
Tech­no­lo­gie­zen­trum Augs­burg
Am Tech­no­lo­gie­zen­trum 5
86159 Augs­burg

Einen Kongress-Flyer sowie Infor­ma­tio­nen zur Anmel­dung und Teil­nah­me­ge­bühr fin­den Sie hier.

Kontakt Kongress

Ste­fa­nie Haug
Regio Augs­burg Wirt­schaft GmbH
Tele­fon: +49 (0)821-45010-235
E-Mail: stefanie.haug@region-A3.com

Kontakt Bayerische Forschungs- und Innovationsgentur

Anne Musiol-Grießinger
Bay­ern Inno­va­tiv GmbH
Tel.: +49 (0)911-20671-122
E-Mail: musiol@bayern-innovativ.de

Infor­ma­tio­nen zu IMP³ro­ve fin­den Sie unter
www​.een​-bay​ern​-inno​va​tiv​.de/​I​m​p​r​ove