24.10.2015

Spannende Projekte bei der Langen Nacht der Wissenschaften

nacht_der_wissenschaftem2015Nürn­berg. Wohin geht die Rei­se in For­schung und Ent­wick­lung? Vie­le span­nen­de Pro­jek­te und Expo­na­te aus den The­men­be­rei­chen Ener­gie, Medi­zin, Umwelt und Werk­stof­fe gibt es bei der Lan­gen Nacht der Wis­sen­schaf­ten am Stand des Hau­ses der For­schung zu bestau­nen. Wie fit Sie selbst in die­sen The­men sind, kön­nen Sie bei einem klei­nen Quiz her­aus­fin­den, das auch für die jün­ge­ren Besu­cher ein Erfolgs­er­leb­nis ver­spricht.

Wis­sen­schaft zum Anfas­sen“ lau­tet das Mot­to der im zwei­jäh­ri­gen Rhyth­mus statt­fin­den­den Ver­an­stal­tung im Städ­te­drei­eck Nürn­berg, Fürth und Erlan­gen. Ziel der Lan­gen Nacht der Wis­sen­schaf­ten ist es, das Inter­es­se an For­schung und Inno­va­tio­nen in der Öffent­lich­keit zu wecken. Rund 130 Ein­rich­tun­gen öff­nen am 24. Okto­ber 2015 zum sieb­ten Mal ihre Türen und prä­sen­tie­ren ein bun­tes Pro­gramm, bei dem sich Akteu­re aus Hoch­schu­len, For­schungs­in­sti­tu­ten, Unter­neh­men, kom­mu­na­len Ein­rich­tun­gen und Initia­ti­ven der Wis­sens­ver­mitt­lung prä­sen­tie­ren. Damit ist die Lan­ge Nacht der Wis­sen­schaf­ten das größ­te Wis­sen­schafts­fes­ti­val in Deutsch­land.

Die vier Part­ner im Haus der For­schung prä­sen­tie­ren sich die­ses Jahr gemein­sam an der Tech­ni­schen Hoch­schu­le Georg Simon Ohm. Mit dabei haben sie eine Viel­zahl span­nen­der Pro­jek­te und Expo­na­te sowie ein Quiz mit Fra­gen rund um die The­men Ener­gie, Medi­zin, Umwelt und Werk­stof­fe, bei dem ein klei­ner Preis winkt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.nacht​-der​-wis​sen​schaf​ten​.de