18.12.2012

Bericht zur Kabinettssitzung: Positive Zwischenbilanz für Haus der Forschung in Nürnberg und München

TOP 12: Posi­ti­ve Zwi­schen­bi­lanz für Haus der For­schung in Nürn­berg und Mün­chen / Wirt­schafts­mi­nis­ter Zeil und Wis­sen­schafts­mi­nis­ter Heu­bisch: „Wich­ti­ges Instru­ment für die Akti­vie­rung des hohen Inno­va­ti­ons­po­ten­zi­als in baye­ri­schen Unter­neh­men und Hoch­schu­len“

Im Kabi­nett zogen Wirt­schafts­mi­nis­ter Zeil und Wis­sen­schafts­mi­nis­ter Heu­bisch eine posi­ti­ve Zwi­schen­bi­lanz zum nun­mehr gut zwei­jäh­ri­gen Bestehen des Hau­ses der For­schung. „Mit dem Haus der For­schung haben wir fle­xi­ble Struk­tu­ren und zusätz­li­che Kapa­zi­tä­ten geschaf­fen, um klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men sowie Hoch­schu­len bei der Ein­wer­bung von För­der­mit­teln für ihre F&E-Projekte zu unter­stüt­zen und den Tech­no­lo­gie­trans­fer in Bay­ern effi­zi­en­ter zu gestal­ten. Dadurch indu­zier­te Inno­va­tio­nen bei Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen stär­ken die baye­ri­sche Wirt­schaft im glo­ba­len Wett­be­werb“, hob Zeil her­vor.

Durch die Zusam­men­ar­beit der vier Part­ner im Haus der For­schung ist das Gesamt­sys­tem des Tech­no­lo­gie­trans­fers in Bay­ern effi­zi­en­ter und trans­pa­ren­ter gewor­den. Die qua­li­fi­zier­te Bera­tung zu den För­der­mög­lich­kei­ten der EU, des Bun­des und des Frei­staats Bay­ern im Bereich der Tech­no­lo­gie­för­de­rung konn­te deut­lich aus­ge­baut wer­den.

Heu­bisch beton­te: „Nach einer Pha­se des Auf­baus geht es für die Part­ner im Haus der For­schung nun dar­um, die Wei­chen für die Zukunft zu stel­len. Dazu gehört die noch wei­ter gehen­de Ver­net­zung der Part­ner unter­ein­an­der auf regio­na­ler, natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Ebe­ne. Ins­be­son­de­re die Chan­cen, die sich dem Forschungs- und Wirt­schafts­stand­ort Bay­ern im kom­men­den 8. EU-Forschungsrahmenprogramm ‚Hori­zont 2020‘ bie­ten, wol­len wir effek­tiv nut­zen.“

Link zur Pres­se­mit­tei­lung: www​.bay​ern​.de/​b​e​r​i​c​h​t​-​a​u​s​-​d​e​r​-​k​a​b​i​n​e​t​t​s​s​i​t​z​u​n​g​-​1​4​2​/​?​s​e​i​t​e​=​1​579